Hypnoanalyse (Regress to Cause)

In der Hypnoanalyse wird die emotionale Ursache eines Problems gesucht, aufgedeckt und bearbeitet. Alles was Sie in Ihrem Leben erfahren haben, wird in Ihrem Unterbewusstsein zusammen mit den dazugehörenden Gefühlen abgespeichert. Bei der Suche nach der ursprünglichen Ursache des Problems gehen wir so lange in Ihrem Leben zurück, bis wir der ersten Situation in Ihrem Leben, in der die Emotion entstanden ist, begegnen. Hier findet die Heilung der negativen Gefühle statt mit bestimmten Techniken, wie z.B der Inneren-Kind-Arbeit und Vergebensarbeit. Die Erinnerungen an die ursprüngliche Situation werden nicht verändert oder gelöscht, lediglich die Gefühle werden gelöst und geheilt. Nachdem die Gefühle ins Positive verändert wurden, die mit der Ursache verbunden waren, gibt es keinen Grund mehr, die Problematik aufrecht zu erhalten.

Die Wirkung der Hypnoanalyse wird durch anschließende gezielte Suggestionen positiver „Programmierungen“ noch verstärkt. Diese und noch weitere Behandlungsschritte lassen sich in aller Regel in einer einzigen Intensivbehandlung durchführen.

Eine Hypnoanalyse wirkt, richtig angewandt und durchgeführt, sehr nachhaltig.

Haben Sie Scheu vor einer Hypnoanalyse? Vielleicht wollen oder können Sie über Ihr Problem nicht reden oder wollen die ursächliche Erfahrung nicht noch einmal durchleben, dann gibt es hierfür Behandlungsalternativen. Mit den Methoden des „Simpson Protocols“ oder der „Yager-Therapie“ kommen wir ohne Rückführung in alte belastende Situationen ans gleiche Ziel.